MENU

Wärmepumpen

Wärmepumpen

Wärmepumpen

Wärmepumpen nutzen Energiequellen, die nahezu unbegrenzt zur Verfügung stehen: Wärme aus der Umgebungsluft, dem Grundwasser, dem Erdreich oder anderen vorhandenen Wärmequellen. In einem thermodynamischen Prozess „pumpen“ sie die Temperatur der Wärmequelle auf ein höheres Niveau und machen sie für die Heizung und Warmwasserbereitung nutzbar. Rund drei Viertel der Energie werden klimaneutral und kostenlos aus der Umwelt entnommen, nur ein Viertel der Energie stammt aus der Steckdose und wird für den Betrieb der Wärmepumpe gebraucht. Wie effizient eine Wärmepumpe arbeitet, hängt von der Wärmequelle und maßgeblich von der Technik ab. Die Wahl der Wärmequelle muss zum Energiestandard des Gebäudes, zur geografischen Lage und zum Grundstück passen. Heizungs-Wärmepumpen können aufgrund ihrer überragenden Effizienz sowohl im Neubau mit Fußbodenheizung als auch in der Sanierung mit klassischen Radiatoren eingesetzt werden. Die Wärmepumpe steht somit im Zeichen der Zeit: mit Luft, Erde oder Wasser modern und umweltfreundlich heizen. Entsprechend hoch fällt auch eine mögliche Förderung aus.

Sprechen Sie uns diesbezüglich bitte an.